Peggy Guggenheim Collection

Die Peggy Guggenheim Collection ist eines der berühmtesten Museen Venedigs, sicherlich eines der bekanntesten der Welt.  Das Museum widmet sich zeitgenössischer Kunst aus dem 20. Jahrhundert und sammelt vorwiegend die persönliche Kunstsammlung der Amerikanerin Peggy Guggenheim. Sie war die Ehefrau des Künstlers Max Ernst und Nichte des Magnat Solomon R. Guggenheim. Peggy Guggenheim war Eigentümerin des Palazzo Venier dei Leoni in Venedig, ihre Privatresidenz und aktueller Sitz der Peggy Guggenheim Collection.

Die Dauerausstellung zeigt neben den anderen Werken Kubismus, Surrealismus und abstrakten Expressionismus, darunter Künstler wie Picasso, Salvador Dalí, René Magritte, Brâncusi, William Congdon, Conrad Marca-Relli und Pollock. Erweitert wird die Sammlung auch durch Werke italienischer Künster, darunter Lucio Fontana, Giuseppe Santomaso, Emilio Vedova, Alberto Burri und Carla Accardi. Außerdem stammen Werke von Künstlern wie Jasper Johns, Donald Judd, Mark Rothko, Andy Warhol aus Privatgaben an das Museum.

Natürlich bietet das Museum häufig auch vorübergehende Ausstellungen in Zusammenhang mit zeitgenössischer Kunst und Künstlern, deren Werke der bereits umfangreichen Dauersammlung hinzugefügt werden. Selbst der zum Museum gehörende Garten und die Terrasse zum Canal Grande sind berühmt. Oft werden dort Aperitifs serviert und Themenabende abgehalten.

Villa Venice Movie empfiehlt all ihren Gästen einen Besuch im Museum Peggy Guggenheim!